Dienstag, 14. Februar 2017

Last-Minute-Freebie: Ein Glas voll Dankbarkeit ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist er schon, der Tag der Liebe - das ging ja mal wieder schnell. Was ihr für eure Liebsten backen könntet, habe ich euch in den letzten Tagen ja schon gezeigt. Heute kommt eine nicht weniger süße Last-Minute-Idee, die man zwar nicht essen kann, die aber genau so von Herzen kommt und den Beschenkten sicher freuen wird: Ein Glas mit Dankes-Botschaften, die man im Alltag leider viel zu selten vergisst. Die kann man eigentlich immer verschenken - nicht nur zum Valentinstag ♥


Alles was ihr dafür braucht, ist ein kleines Gewürzglas, ausgedruckte Botschaften und eine halbe Stunde Zeit. Das ist doch noch machbar, oder? Und einen Link für Last-Minute-Valentinskarten gibt's oben drauf ♥

P.S.: Schatz, falls du dich sich vorzeitig auf meinen Blog verirrt haben solltest: JETZT bitte nicht mehr weiter lesen! Spoiler-Alarm... ;)


Samstag, 11. Februar 2017

Happy Valentine: Herziger Strawberry-Cheesecake ♥

Servus Ragazzi!

Ihr seid noch auf der Suche nach einer süßen Idee für den Valentinstag? Egal ob beste Freundin oder Lieblingsmensch: Über diesen leichten Strawberry Cheesecake mit Erbeer-Herzen freut sich jeder - und er geht nicht groß auf die Hüften :)



Donnerstag, 9. Februar 2017

From Rock and Owl Blog with love ♥

Servus Ragazzi!

Heute wird's besonders liebevoll bei mir: In fünf Tagen ist Valentinstag, und da ist mir aufgefallen, dass der Tag der Liebenden gar keine eigene Rubrik bei mir hat. Das geht natürlich nicht, deshalb habe ich euch alle meine herzig-süßen Leckereien für euch zusammengefasst. Ihr findet den Button rechts in meiner Sidebar - und ein paar besonders süße Exemplare zeige ich euch in diesem Post ♥



Zu den einzelnen Rezepten kommt ihr per Mausklick auf das jeweilige Foto. Viel Spaß beim Nachbacken! :)

Dienstag, 31. Januar 2017

Apfel-Cranberry-Kuchen und ein Gewinnspiel ♥

Servus Ragazzi!

Das neue Jahr ist schon fast wieder einen Monat alt, und das möchte ich mit einer kleinen Verlosung beginnen. Zu gewinnen gibt es unter anderem tolle Bücher mit Rezepten fürs ganze Jahr:  "100 Foodblogger haben wir gefragt: #Vier Jahreszeiten - 100 Lieblingsrezepte" heißt das Werk, das kürzlich im Ars Vivendi Verlag erschienen ist und für das ich zusammen mit 99 Bloggerkollegen eins meiner Rezepte beisteuern durfte :)


Von mir gibt's eine fruchtige Herbststurm-Torte, die ich mir zum zweiten Blog-Geburtstag gebacken hatte. Aber weil ihr dieses Rezept ja bei mir sowieso nachlesen könnt, habe ich es etwas abgewandelt und euch einen neuen Kuchen auf ähnliche Art gebacken: Einen tierischen Apfel-Cranberry-Kuchen. Yummy :)


Donnerstag, 29. Dezember 2016

Rock on in 2017! ♥

Servus Ragazzi!

Jetzt ist das Jahr auch schon fast wieder rum, ein Wahnsinn wie schnell's dann doch immer geht. Und dann stellt sich natürlich auch immer gleich die Frage: Was macht ihr an Silvester? ;) Bei mir steht bisher nur Datum und Uhrzeit fest (hähä) - und dass ich seit langem mal wieder allein zu zweit ins neue Jahr starten darf ♥ 
Neben etwas Stress in der Arbeit natürlich auch ein Grund, warum ihr in letzter Zeit nicht so viel Neues hier gelesen habt.. aber manchmal hat das Leben 1.0 eben  Priorität. Ich bin sicher, ihr versteht das und danke euch für eure Treue! :) Nächstes Jahr gibt's wieder mehr Leckeres von mir, versprochen!



Natürlich möchte ich uns wieder ein paar Leckereien auf den Tisch stellen. Und da habe ich ein bisschen in meinem Archiv gestöbert und weiß schon, was es heuer bei uns gibt :)
Außerdem hab ich mir gedacht, die Stöberei nehme ich euch ab und stelle euch alles zusammen, was ihr für ein tolles Silvester brauchen könntet: Glücks Petit-Fours, Neujahrs-Donuts, Happy-New-Year-Cupcakes, Schinkenschnecken, Glücksschweinchen mit Bärlauch-Diß und vieles mehr findet ihr auf einen Blick HIER. Lasst euch inspirieren und rutscht gut ins neue Jahr meine Süßen! ♥

Bis bald, eure Tanja

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gut gegen Ostwind: Schals mit großen Maschen ♥

Servus Ragazzi!

Bis zur großen Geschenkeschlacht ist es nun ja nicht mehr Weit - Zeit für ein paar Ideen für Selbstgemachtes, das man unter den Baum legen kann. Wie wär's zum Beispiel mit einem selbst gestrickten Schal?


Das Beste: Ihr müsst dafür nichtmal stricken können. Dieses großmaschige Schmuckstück wird nämlich mit den Armen gestrickt, ohne Stricknadeln, das dauert gerade mal 30 Minuten. Und da man dabei zwangsläufig zeitweise an beiden Handgelenken "gefesselt" ist, wenn man die Maschen hin und her schiebt, heißen die bei mir "Bondage-Schals" ;)

Dienstag, 29. November 2016

Einfach edel: Der Last-Minute-Adventskalender ♥

Servus Ragazzi!

Nur noch zweimal schlafen und wir dürfen das erste Türchen des Adventskalenders aufmachen, yaaaaay! :) Wie, ihr habt noch gar keinen? Und die langweiligen Schokokalender aus dem Supermarkt gefallen euch nicht? Dann hab ich da was für euch: Einen Adventskalender mit Türchen, der richtig edel wirkt, persönliche Geschenke hinter jedem Türchen beinhaltet - und trotzdem mit wenig Aufwand aus einem ganz normalen Schokokalender gemacht ist. Na, wie klingt das?


 Die Anregung dafür habe ich mit bei TITATONI geholt, vielen lieben Dank Renaade für die tolle Idee! ♥ 


Montag, 31. Oktober 2016

Süß und bissig: Beschwipste Rum-Fledermäuse ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist endlich Halloween, und für die Party gibt's natürlich wieder kleine spüße Mitbringsel von mir :) Die hier sind so einfach und schnell fertig, dass ihr die zur Not auch noch heute Abend hin bekommt bevor ihr los müsst: Süße Fledermaus-Pralinen mit dunkler und weißer Schokolade, Nusskrokant und ein bisschen Rum-Geschmack.



Und einen kleinen, bissigen Deko-Tipp für den Sweet Table gibt's noch dazu.


Samstag, 29. Oktober 2016

Mörderisch gut: Die Halloween-Glassplitter-Torte ♥

Servus Ragazzi!

Naaaaa, tun euch schon vom Hinschauen die Finger weh? ;) Heute zeige ich euch eine wahre Horror-Torte zu Halloween: Red Velvet Kuchen übersäht mit "Glassplittern" und jeder Menge "Blut" - die ist garantiert der Hingucker auf der Party. Und das Beste. Sie ist komplett essbar!




Sonntag, 23. Oktober 2016

Halloween: Bloody-Bat-Dripping-Cake ♥

Servus Ragazzi!

Halloween steht vor der Tür und da hat mich wieder das Backfieber gepackt: Ich stehe ja momentan total auf Dripping-Cakes, bei denen die Glasur in dicken Tropfen vom Kuchen tropft, und das bietet sich für das Gruselfest geradezu an - bei meiner Fledermaustorte rinnen die schokoladigen Blutstropfen über die weiße Sahne.



Die Torte besteht aus drei Böden, viel Sahne, schokoladigen Fledermäusen und gefärbter Schokoglasur. Sie ist leichter gemacht, als es aussieht - wie, verrate ich euch gleich :)