Donnerstag, 29. Dezember 2016

Rock on in 2017! ♥

Servus Ragazzi!

Jetzt ist das Jahr auch schon fast wieder rum, ein Wahnsinn wie schnell's dann doch immer geht. Und dann stellt sich natürlich auch immer gleich die Frage: Was macht ihr an Silvester? ;) Bei mir steht bisher nur Datum und Uhrzeit fest (hähä) - und dass ich seit langem mal wieder allein zu zweit ins neue Jahr starten darf ♥ 
Neben etwas Stress in der Arbeit natürlich auch ein Grund, warum ihr in letzter Zeit nicht so viel Neues hier gelesen habt.. aber manchmal hat das Leben 1.0 eben  Priorität. Ich bin sicher, ihr versteht das und danke euch für eure Treue! :) Nächstes Jahr gibt's wieder mehr Leckeres von mir, versprochen!



Natürlich möchte ich uns wieder ein paar Leckereien auf den Tisch stellen. Und da habe ich ein bisschen in meinem Archiv gestöbert und weiß schon, was es heuer bei uns gibt :)
Außerdem hab ich mir gedacht, die Stöberei nehme ich euch ab und stelle euch alles zusammen, was ihr für ein tolles Silvester brauchen könntet: Glücks Petit-Fours, Neujahrs-Donuts, Happy-New-Year-Cupcakes, Schinkenschnecken, Glücksschweinchen mit Bärlauch-Diß und vieles mehr findet ihr auf einen Blick HIER. Lasst euch inspirieren und rutscht gut ins neue Jahr meine Süßen! ♥

Bis bald, eure Tanja

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gut gegen Ostwind: Schals mit großen Maschen ♥

Servus Ragazzi!

Bis zur großen Geschenkeschlacht ist es nun ja nicht mehr Weit - Zeit für ein paar Ideen für Selbstgemachtes, das man unter den Baum legen kann. Wie wär's zum Beispiel mit einem selbst gestrickten Schal?


Das Beste: Ihr müsst dafür nichtmal stricken können. Dieses großmaschige Schmuckstück wird nämlich mit den Armen gestrickt, ohne Stricknadeln, das dauert gerade mal 30 Minuten. Und da man dabei zwangsläufig zeitweise an beiden Handgelenken "gefesselt" ist, wenn man die Maschen hin und her schiebt, heißen die bei mir "Bondage-Schals" ;)

Dienstag, 29. November 2016

Einfach edel: Der Last-Minute-Adventskalender ♥

Servus Ragazzi!

Nur noch zweimal schlafen und wir dürfen das erste Türchen des Adventskalenders aufmachen, yaaaaay! :) Wie, ihr habt noch gar keinen? Und die langweiligen Schokokalender aus dem Supermarkt gefallen euch nicht? Dann hab ich da was für euch: Einen Adventskalender mit Türchen, der richtig edel wirkt, persönliche Geschenke hinter jedem Türchen beinhaltet - und trotzdem mit wenig Aufwand aus einem ganz normalen Schokokalender gemacht ist. Na, wie klingt das?


 Die Anregung dafür habe ich mit bei TITATONI geholt, vielen lieben Dank Renaade für die tolle Idee! ♥ 


Montag, 31. Oktober 2016

Süß und bissig: Beschwipste Rum-Fledermäuse ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist endlich Halloween, und für die Party gibt's natürlich wieder kleine spüße Mitbringsel von mir :) Die hier sind so einfach und schnell fertig, dass ihr die zur Not auch noch heute Abend hin bekommt bevor ihr los müsst: Süße Fledermaus-Pralinen mit dunkler und weißer Schokolade, Nusskrokant und ein bisschen Rum-Geschmack.



Und einen kleinen, bissigen Deko-Tipp für den Sweet Table gibt's noch dazu.


Samstag, 29. Oktober 2016

Mörderisch gut: Die Halloween-Glassplitter-Torte ♥

Servus Ragazzi!

Naaaaa, tun euch schon vom Hinschauen die Finger weh? ;) Heute zeige ich euch eine wahre Horror-Torte zu Halloween: Red Velvet Kuchen übersäht mit "Glassplittern" und jeder Menge "Blut" - die ist garantiert der Hingucker auf der Party. Und das Beste. Sie ist komplett essbar!




Sonntag, 23. Oktober 2016

Halloween: Bloody-Bat-Dripping-Cake ♥

Servus Ragazzi!

Halloween steht vor der Tür und da hat mich wieder das Backfieber gepackt: Ich stehe ja momentan total auf Dripping-Cakes, bei denen die Glasur in dicken Tropfen vom Kuchen tropft, und das bietet sich für das Gruselfest geradezu an - bei meiner Fledermaustorte rinnen die schokoladigen Blutstropfen über die weiße Sahne.



Die Torte besteht aus drei Böden, viel Sahne, schokoladigen Fledermäusen und gefärbter Schokoglasur. Sie ist leichter gemacht, als es aussieht - wie, verrate ich euch gleich :)

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Ein Gläschen Liebe: Eure Beiträge ♥

Servus Ragazzi,

momentan läuft ja  mein Geburtstags-Gewinnspiel "Ein Gläschen Liebe", noch bis Ende Oktober könnt ihr mir eure süßen Leckereien im Glas kredenzen: Von der Marmelade über Gelee bis zu Desserts, Pudding, Cremespeisen, Kuchen oder Backmischungen im Glas ist alles erlaubt - Hauptsache süß :)

In diesem Post findet ihr fortlaufend eure süßen Beiträge aufgelistet und hoffe, dass noch viele von euch mitmachen! ♥




Sonntag, 9. Oktober 2016

Happy Birthday: Drei Jahre Rock and Owl Blog ♥

Servus Ragazzi!

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei, und deshalb freue ich mich heute ganz besonders, dass mein Blogbaby schon seinen dritten Geburtstag feiern kann ♥


Wie immer Anfang Oktober war  ich auf der Rockabilly-Convention in Eging am See, wo ich mir nicht nur schmerzende Füße vom Tanzen und die ein oder andere neue Klamotte geholt habe, sondern auch eine Portion Retro-Liebe und damit viele Anregungen für meinen Blog. Für die kleine Geburtstags-Party habe ich bunte Mini-Muffins gebacken und damit die auch stilecht im Rock'n'Roll-Design kredenzt werden können, bekommt ihr noch eine Anleitung für eine Schallplattenschale oben drauf :)

Sonntag, 25. September 2016

Geburtstags-Event: Ein Gläschen Liebe ♥

Servus Ragazzi!

Der Herbst ist da, und damit nähert sich auch der Geburtstag meines Blogs. Drei Jahre ist es im Oktober nun schon her, dass mein erster Blogpost online gegangen ist, und das möchte ich mit euch feiern ♥  


"Ein Gläschen Liebe" heißt mein neues Blog-Event, bei dem ich von der Marmelade über den Sirup bis zum Kuchen und der Backmischung gerne alles Leckere und Süße von euch sehen möchte, was sich im Glas servieren, aufbewahren  und verschenken lässt. Natürlich gibt es auch wieder Geschenke - und wie immer zu meinem Blog-Geburtstag bekommt ihr die :)

Mittwoch, 21. September 2016

[Sponsored] Birnen-Nektarinen-Marmelade ♥

Servus Ragazzi!

Der Sommer hat sich verabschiedet und ein bisschen überreifes Obst da gelassen. Also habe ich mich mal wieder in die Küche an meinen grooooßen Einmach-Topf gestellt und Marmelade gekocht - praktisch, dass ich kurz zuvor ein Testpaket von Südzucker zugeschickt bekommen habe, in dem auch die diversen Gelierzucker drin waren ♥


Birnen-Nektarinen-Marmelade ist heraus gekommen, und auch wenn die Kombi etwas ungewöhnlich klingt - die schmeckt richtig gut!